THE ART OF

COMMUNICATION

Dojo Aikido Zürich

Ich begrüsse Sie in unserem kleinen Paradies am Zürichberg und gratuliere Ihnen für den Mut, vielleicht etwas für Sie ganz Neues zu wagen. 

Wenn ich gefragt werde, was Aikido ist, werde ich oft verlegen, weil ich weiss, dass es sehr viele verschiedene Erklärungen für die Reichhaltigkeit von Aikido gibt. Aikido im Sinne des Begründers hat zum Ziel, Menschen einander näher zu bringen und ist offen für Jung und Alt.

Aikido ist eine Art der Kommunikation.
Um Aikido zu verstehen, muss man es tun. Deshalb lade ich Menschen, die Interesse an Aikido haben, immer ganz herzlich ein, mit uns zu trainieren, um so ihre eigenen Erfahrungen zu machen.

Das regelmässige Training und die vielfältigen Bewegungen im Aikido bereichern die eigene Lebendigkeit in vieler Hinsicht und die Atem- und Körpertechniken bewirken eine innere Stabilität und Ausgeglichenheit.

Aktuelles:

Corona Covid-19 INfo bzgl. Fortführung unseres Trainingsangebotes

  • Stand: 25.10.2020

Liebe Mitglieder und Aikido-Interessierte,

Leider müssen wir zu unerfreulichen Entwicklungen informieren: Die Coronavirus-Pandemie breitet sich inzwischen wieder so stark aus, dass wir uns gezwungen sehen, für das Dojo Aikido Zürich per sofort ein stark verschärftes Corona Schutzkonzept in Kraft zu setzen.

Das Konzept haben wir in den letzten Tagen in Absprache mit allen Trainingsleitenden definiert. Es findet sich im Anhang.

Bitte lest das vollständige Schutzkonzept aufmerksam durch:

 

Schutzkonzept (pdf): Corona Covid 19 Schutzkonzept Aikido Zuerich, Stand 25.10.2020

Die neuen Punkte des Schutzkonzeptes kurz zusammengefasst:

Im ganzen Dojo und auch während den Aikido-Trainings gilt allgemeine Maskenpflicht

  • (mit Ausnahme für Kinder unter 12 Jahren, bei medizinischen Gründen, und z.T. im Meditationstraining)
  • Der Minimalabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m ist im Gang und in den Garderoben einzuhalten.
  • Pro Training ist die Teilnehmer/innenzahl auf 15 Personen beschränkt, Anmeldung für alle Trainings per „Spond“.
  • Im ganzen Dojo und insbesondere während den Trainings wird systematisch gelüftet, auch bei kühlen Temperaturen.

Wir setzen darauf, dass sich alle Aikidokas mit hoher Selbstverantwortung an das Schutzkonzept halten und so solidarisch zum bestmöglichen Schutz aller beitragen. Wir hoffen, dass wir auf diese Weise unsere Aikido-Trainings fortsetzen können.

Je nach Entwicklung der Lage und der behördlichen Vorschriften (bereits haben diverse Kantone Kontaktsportarten verboten) kann es sein, dass wir das Dojo vorübergehend wieder schliessen müssen.

Wir halten euch auf dem Laufenden und bleibt gesund!

AKTUELLES

Frühlingsferien

Das Dojo bleib über die Frühlingsferien geschlossen. Wir sind ab dem xx.xx.xxxx wieder für euch da.

AGENDA

Aktuell sind keine Events vorhanden

GALERIEN

  • Bilder
  • Videos